DVB AG

Kinder- und Jugendmarketing

Ergebnisse der Zusammenarbeit:

Informationsmaterial für Schulen, Kindergärten und Eltern
Plakat zum richtigen Verhalten im ÖPNV für das Grundschulklassenzimmer
Mal- und Bastelbuch (für Vor- und Grundschule)

Infobroschüre für Eltern

Bereits seit 2010 betreut VOR federführend den öffentlichen Auftritt der Dresdner Verkehrsbetriebe AG. In 2015 konnte VOR auch die Ausschreibung des Kinder- und Jugendmarketings für sich gewinnen. Die spannende Aufgabe: Kinder, Jugendliche und auch Eltern über die Mobilitätsangebote der DVB AG informieren und für den öffentlichen Nahverkehr begeistern. 
In der Geburtenhauptstadt Deutschlands ist diese Zielgruppe besonders attraktiv und für den langfristigen Erfolg wichtig. 

VOR entwickelte für seinen Kunden in einem interdisziplinären Team aus Pädagogen, Strategen, Konzeptionern, Designern, Illustratoren und Planern einen ganzheitlichen „Besteckkasten“ zur frühzeitigen und strukturierten Ansprache dieser Zielgruppen. Für den Einsatz in Kindergärten (Vorschule) und Schulen wurden altersgerechte und lehrplankompatible Lernimaterialien für die unterschiedlichen Alters- bzw. Klassenstufen erarbeitet.

Um den Überblick über die Vielzahl an Maßnahmen, Teilschritten etc. zu erleichtern, setzte VOR zudem einen strukturierten, effizienten und gut handhabbaren internen Prozess für die verantwortlichen Mitarbeiter auf.

Die ersten praktischen Ergebnisse der Zusammenarbeit sind bereits sichtbar:

Dazu gehören u.a. die Gestaltung mehrerer Broschüren. Eine Informationsbroschüre für Eltern zeigt beispielsweise, wie man mit Babys und Kleinkindern in Dresden günstig mobil bleibt. Ein spezieller Liniennetzplan bietet Tourenvorschläge zu kinderfreundlichen Ausflugszielen in Dresden, die gut per ÖPNV erreichbar sind. 

Für Grundschüler steht nun ein Plakat zum Thema „Richtiges Verhalten bei der Nutzung des ÖPNV“ zur Klassenzimmerdekoration sowie ein Mal- und Bastelbuch bereit. Zur Umsetzung der „DVB-Entdeckertour“ für die Nachwuchsfahrgäste gestalteten die VOR-Designer zudem ein komplettes Paket – bestehend aus Tragetasche, Infoflyer, Infomappe und Teilnehmerurkunde sowie ein Kinderticket zum Üben des Entwertens. Eine umfangreiche Lehrerhandreichung befindet sich derzeit in Arbeit.

Wir freuen uns darauf, das von uns erarbeitete Konzept mit weiteren Maßnahmen umzusetzen, die den Jüngsten Lust auf das autofreie Entdecken ihrer Heimatstadt machen.

www.dvb.de