Zum Inhalt springen Zur Navigation springen Zum Fußbereich und Kontakt springen
DIAF

Deutsches Institut für Animationsfilm

Ergebnisse der Zusammenarbeit:

  • Nationale Etablierung
DIAF

Zur Zeit der DDR war Dresden Sitz des DEFA-Studios für Trickfilme. „Die fliegende Windmühle“ oder den Sandmann kennen die kleinen Zuschauer heute noch. Nach dem Ende der DDR und der Schließung des Studios wurde der Nachlass treuhänderisch vom Bundesarchiv an das Deutsche Institut für Animationsfilm übergeben. Dabei begrenzt sich die Arbeit längst nicht nur auf die Pflege und Verwaltung ihres riesigen Archivs.

Durch Filmpräsentationen, Ausstellungen im In- und Ausland sowie durch Publikationen hat das DIAF ein großes, internationales Netzwerk geschaffen und macht den deutschen Animationsfilm einer breiten Öffentlichkeit zugänglich.

VOR betreute seit der Entwicklung des Corporate Designs 2007 etliche Ausstellungen und Veranstaltungen. Plakate, Flyer, Ausstellungsdesign, Programmhefte und Anzeigen sind in der langen Zusammenarbeit daraus hervor gegangen.

2018 bekam das Deutsche Institut für Animationsfilm ein neues Corporate Design inkl. neuer Website von VOR.

www.diaf.de

Weitere Projekte

MEDIA Logistik | Leitbildentwicklung
Employer Branding
Fusion
Strategie
Transformation
MEDIA Logistik GmbH

Hier geht die Post ab!

Leitbildentwicklung für eine Dachmarke nach innen und außen.

Teaser | Falschparker
Behindern verhindern | Sächsische Staatsministerium für Soziales und gesellschaftlichen Zusammenhalt

Mut zur Lücke!

Kampagne gegen Falschparken auf Parkplätzen für Menschen mit Behinderung

Nehmen Sie Kontakt auf