Dresdner Verkehrsbetriebe AG

Ziele der Kampagne:

  • Verhaltensregeln kommunizieren
  • Sensibilisierung zur gegenseitigen Rücksichtnahme im ÖPVN
Kampagne #vollokay für mehr Rücksichtnahme im öffentlichen Nahverkehr, 2019

Kampagne für gegenseitige Rücksichtnahme und ein respektvolles Miteinander in Bahn und Bus

Unter dem Motto #vollokay vereint die Kampagne mehrere Motive, die die häufigsten Formen von Fehlverhalten in Bahn und Bus thematisieren.

Bild und Grafikbereich sind optisch deutlich voneinander getrennt, die Headlines verbinden dabei gekonnt beide Ebenen.

Die Herausforderung bestand darin, Fehlverhalten der Fahrgäste nicht belehrend oder „von oben herab“, sondern auf lockere Art aufzuzeigen und anzusprechen – weil Fehlverhalten häufig nicht aus Mutwilligkeit, sondern vielmehr Gedankenlosigkeit resultiert.

Schlüsselerkenntnis während der Ideenfindung war, dass bestimmte Verhaltenswesen zwar in Bahn und Bus aber nicht grundsätzlich unerwünscht sind – die leckeren Pommes zum Beispiel sind voll okay, aber eben nur dort, wo es allen schmeckt!

Davon ausgehend ist als „Sahnehäubchen“ sogar die Serviceleistung der DVB in die Kommunikationsmechanik eingeflossen – heißt konkret, die DVB bringt die Fahrgäste gern dorthin, wo es die leckersten Pommes der Stadt gibt.