Zum Inhalt springen Zur Navigation springen Zum Fußbereich und Kontakt springen
in.hub GmbH

Einfach. Machen. Plug and play.

Ergebnisse der Zusammenarbeit:

  • Modernes Erscheinungsbild
  • Komplexes einfach kommunizierbar machen
in.hub | Intro

Der Kunde: Die ExpertInnen für minimalinvasive Zustandsüberwachung

Das komplexe Zusammenspiel verschiedener Zustandsparameter innerhalb einer Produktion per plug and play zu erfassen, zu steuern und auszuwerten, ist ein Klacks für unseren Kunden in.hub. Für jede Maschine in jeder Industrie besteht – dank der Technik und Software von in.hub – die Möglichkeit, mit einer minimalen Erweiterung digitalisiert und in ein automatisiertes Umfeld eingebunden zu werden. Das ist besonders für jene Industriekunden interessant, die Daten ihrer Bestandsmaschinen erfassen wollen, ohne kostenspielige Neuanschaffungen tätigen zu müssen. So kann jede Produktion durch die einfache Plug-and-Play Technologie transparenter, planbarer und zuverlässiger, produktiver und effizienter gestaltet werden.

in.hub | Wettbewerbsanalyse
Wettbewerbsanalyse
in.hub | Customer Journey
Customer Journey

Die Strategie: Einfachheit und Klarheit schlägt Hochkomplexität

in.hub kam ursprünglich mit dem Wunsch zu uns, mehr über die eigenen Zielgruppen zu erfahren und darauf aufbauend ein neues Branding zu entwickeln. Wichtig war die klare und verständliche Kommunikation der Lösungen und des Portfolios.

Durch die Wettbewerbsanalyse und in der Erarbeitung zur Mission und Vision kristallisierte sich heraus, dass in.hub in der inzwischen multimedial überfrachteten, hochkomplexen Hightechwelt eine herrlich einfache und klare Lösung bietet. Die Kurzrecherche zur Marktsituation half bei der Einschätzung von relevanten Chancen und lieferte Anhaltspunkte für Trends, Markt- und Kommunikationspotenziale. So hatten wir die notwendigen Instrumente und Argumente, um in.hub gegenüber Wettbewerbern hinsichtlich Botschaften, Sichtbarkeit und Leistungen abzuheben.

Die Umsetzung: Subtile Mechanik mit klarer Botschaft

In der Übersetzung der Eigenschaften war klar, dass der Kundennutzen im Vordergrund stehen sollte. Auch wenn eine komplette Hard- und Software hinter der Technik steckt, sollte erkennbar werden, dass das Retrofit am Ende für die Nutzer einfach zu implementieren, zu integrieren und zu bedienen ist: "Einfach. Machen. Plug and Play." lautet die Botschaft. Und so entstand eine unmissverständliche Textmechanik, die Kundenbenefit und Message schlüssig miteinander kombiniert.

Die visuelle Übersetzung in ein starkes Keyvisual war eine Herausforderung, weil die scheinbare Komplexität dessen, was hinter der Vereinfachung steckt, eben nicht so simpel ist, wie von außen dargestellt. Und so haben wir uns gemeinsam mit in.hub an eine Lösung herangearbeitet, die alle gleichermaßen zufrieden stimmt und eine starke Botschaft für Interessenten ist: Ein ON-/OFF-Button auf einer beispielhaften Maschine. Einfach anknipsen. Fertig.

Das Button-Prinzip konnte sich mühelos in das Design der neuen Website einfügen. Das “vorne dabei sein” des Produkts und Unternehmens spiegelt sich dabei nicht nur in der modernen Gestaltung der Website wider, sondern auch in den zur Anwendung gekommenen Scroll- und Parallaxeneffekten. Eine exemplarische 3-D-Maschine greift den ON-/OFF-Button auf und erklärt die Funktionalitäten und Eigenschaften der in.hub-Produkte anhand von Animationen.

Alles in allem übersetzen das entstandene Design und die Kommunikationsmechanik die Einfachheit der in.hub-Lösungen, schaffen dabei aber den Spagat, die bei aller Leichtigkeit enthaltene Komplexität abzubilden, die dem Plug-and-Play-Prinzip innewohnt.

www.inhub.de

in.hub

„Gemeinsam mit VOR haben wir die Grundlagen für unsere Marketingmaßnahmen erarbeitet: In einem ersten Schritt haben wir eine Markt- und Zielgruppenanalyse durchgeführt und der zweite Schritt umfasste anschließend ein Redesign unseres CDs sowie die Neukonzeption unserer Website mit den entsprechenden Kommunikationsmechaniken für Print & Web. Die Ergebnisse der Zusammenarbeit begeistern uns noch immer, da wir sehr viel Lob für unsere Außenauftritte und die Durchgängigkeit unseres Look & Feels erhalten. Wir danken dem gesamten VOR-Team für die stets professionelle und strukturierte Zusammenarbeit auf Augenhöhe! Auch der Humor kam dabei niemals zu kurz!”

Doreen Neubert
Marketing/Personal bei in.hub GmbH

Das neue Corporate Design
Das neue Corporate Design

Sie wollen sich auch verändern, 
weiterentwickeln, sichtbarer werden?

Dann haben wir mit Sicherheit wirksame Ansätze, überzeugende Erfahrungen und überraschende Ideen, die Sie weiterbringen.

Kontaktieren Sie uns

Susann
Susann
Susann

Susann Kirschner
Projektmanagement / Beratung / Planung

Ehrliche Besonnenheit trifft erprobtes Krisenmanagement

Fon +49 351 272303-73

Weitere Projekte

Silicon Saxony | Silicon Saxony Day | Teaser
Digital
Silicon Saxony

Digital Speaker

Oder wie Sachsen in der großen weiten Welt verstanden wird

Silicon Saxony | Jahresbericht | Teaser
Digital
Silicon Saxony

Aus groß mach klein

Wie man aus einem langen Jahresbericht ein knackiges Quartalsmagazin macht

Nehmen Sie Kontakt auf