Little John Bikes

Ergebnisse der Zusammenarbeit:

erfolgreiche Umpositionierung vom abverkaufsgetriebenden Händler zur serviceorientierten, emphatischen Fahrradhandelsmarke
absolut gesteigerter Marge bei weniger Gesamtumsatz
positiver Imageaufbau, stärkere Kundenbindung, höhere Marktdurchdringung
Markenbildung und MA-Motivation durch eigene, originäre Aktionen wie bspw. „Jagdsaison“ statt klassischen Schlußverkauf

Mit einem erfolgreichen Pitch sicherte sich VOR die spannende und herausforderne Aufgabe, das Fahrradhandelsunternehmen Little John Bikes umzupositionieren: weg vom rabattorientierten Discounter hin zur serviceorientierten Erlebnismarke, die Fahrradfahrer ehrlich und kompetent zu begeistern weiß.

Dazu entwickelte VOR ein integratives Gesamtkonzept für den Relaunch: vom Logo über den Claim bis zum Corporate Design, vom Shop-Branding über das Fotokonzept bis zu den saisonalen Kampagnen.

Das Besondere: In den Entwicklungsprozess wurden alle Führungskräfte der deutschlandweit präsenten Shops einbezogen. So wurde sichergestellt, dass das Gesamtkonzept gemeinsam getragen wird. Gleichzeitig wurde allen Shops ausreichend Spielraum für ortsspezifische Kampagnen und Aktionen eingeräumt.